Inhaltsverzeichnis

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

NRW.BANK Gebäudesanierung

Förderkriterien
Förderart: Darlehen
Förderbereich: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien; Wohnungsbau & -modernisierung
Fördergebiet: Nordrhein-Westfalen
Förderberechtigte: Privatperson
Ansprechpartner: NRW.BANK
Werden die wichtigsten Voraussetzungen des Programms NRW.BANK Gebäudesanierung erfüllt?
Sämtliche Fragen müssen mit „ja” beantwortet werden, wenn die wichtigsten Fördervoraussetzungen gegeben sein sollen!
Ja Nein
 
 
1. Handelt es sich um ein Investitionsvorhaben zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Verbesserung des Umweltschutzes oder zum barrierefreien Umbau an selbst genutztem Wohneigentum?
 
 
2. Handelt es sich bei dem Antragsteller um eine Privatperson, die Investitionsmaßnahmen an selbst genutztem Wohneigentum (inkl. 2-Familien-Häusern) durchführt?
 
 
3. Ist die Gesamtfinanzierung des Vorhabens gesichert?
 
 
4. Liegt der Investitionsort in Nordrhein-Westfalen?
 
 
5. Ist sichergestellt, dass bei den Maßnahmen grundsätzlich die aktuellen baulichen Vorschriften der Energieeinsparverordnung in der aktuellen Fassung beachtet werden?
 
 
6. Ist gewährleistet, dass es sich nicht um den Erwerb von Wohngebäuden oder Eigentumswohnungen oder die Verbesserung von Außenanlagen handelt?
 
 
7. Ist ausgeschlossen, dass es sich bei dem Vorhaben um eine Umschuldung handelt?

Ansprechpartner

NRW.BANK
Kavalleriestraße 22
40213 Düsseldorf
E-Mail
Internet

Service-Center
Tel. (02 11) 9 17 41-48 00
Fax (02 11) 9 17 41-78 32
E-Mail: info@nrwbank.de