Inhaltsverzeichnis

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Bürgschaftsprogramm der L-Bank

Förderkriterien
Förderart: Bürgschaft
Förderbereich: Existenzgründung & -festigung; Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Baden-Württemberg
Förderberechtigte: Existenzgründer/in; Unternehmen
Ansprechpartner: L-Bank
Bürgschaftsprogramm der L-Bank

Ziel und Gegenstand

Im Rahmen der Finanzierung mittelständischer Unternehmen entlastet die L-Bank das finanzierende Institut von einem Teil des Risikos. Folgende Finanzierungen werden abgesichert:
Investitionsfinanzierungen,
Finanzierung von Betriebsübernahmen (Akquisitionsfinanzierungen),
Betriebsmittelfinanzierungen,
Avalfinanzierungen.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der Freien Berufe, die ihren Sitz oder eine Betriebsstätte in Baden-Württemberg haben.

Voraussetzungen

Das Vorhaben muss in Baden-Württemberg durchgeführt werden.
Von der Förderung ausgeschlossen sind Umschuldungen und Prolongationen, Vorhaben in der Land- und Forstwirtschaft sowie der Fischerei und Aquakultur, Unternehmen in Schwierigkeiten und Unternehmen, die einer Beihilfe-Rückforderung der Europäischen Kommission nicht nachgekommen sind.

Art und Höhe der Förderung

Die L-Bank vergibt Bürgschaften mit einem Volumen von 1,25 Mio. bis 5 Mio. EUR.
Für Bürgschaftsbeträge bis 1,25 Mio. EUR ist die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg zuständig.
Die L-Bank verbürgt im Regelfall 50% der Finanzierung.
Die Laufzeit der Bürgschaft richtet sich nach der Laufzeit des verbürgten Kredits und beträgt maximal 15 Jahre.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Beginn des Vorhabens zusammen mit der Hausbank bei der
L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Hotline (07 11) 1 22-21 22
Tel. (07 11) 1 22-0
Fax (07 11) 1 22-26 95
E-Mail: buergschaften@l-bank.de
Internet: http://www.l-bank.de
einzureichen.
Es wird empfohlen, vor der Antragstellung mit der L-Bank Kontakt aufzunehmen. Weitere Informationen, Formulare und ein Leitfaden zur Aufbereitung der Angaben für die Antragstellung ( L-Bank-Reporting) sind auf den Internetseiten der L-Bank verfügbar.

Quelle

Merkblatt der L-Bank vom 1. Juli 2016; Allgemeine Bestimmungen Bürgschaft der L-Bank, Stand Juli 2016; Rundschreiben der L-Bank Nr. 7 vom 11. Juli 2016.

Wichtige Hinweise

Für einige gewerbliche Darlehensprogramme bietet die L-Bank auch bei Krediten über 2,5 Mio. EUR im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens eine Kombination aus zinsverbilligtem Darlehen und 50%-Bürgschaft (Kombi-Bürgschaften 50) an. Die Bürgschaftsprovision der Kombi-Bürgschaft 50 ist fix und richtet sich nach der Preisklasse des risikogerechten Zinssystems (RGZS). Die Kombi-Bürgschaft 50 kann mit folgenden Darlehen kombiniert werden: 26.07.13
Liquiditätskredit 14.07.16
Für Bürgschaftsbeträge über 5 Mio. EUR ist das Land Baden-Württemberg zuständig. Hier übernimmt die L-Bank die Bearbeitung der Landesbürgschaften. 07.10.16
Die Bürgschaften können mit anderen Förderprogrammen, insbesondere Förderkrediten, kombiniert werden, bei denen keine Haftungsfreistellung für die Hausbank beantragt wurde. 10.05.12
Für innovative Unternehmen bietet die L-Bank mit Unterstützung des European Investment Fund (EIF) Ausfallbürgschaften im Bürgschaftsprogramm InnovFin 70 mit fixer Bürgschaftsprovision, in Abhängigkeit der RGZS-Preisklassen, in Höhe von 70% der zu verbürgenden Finanzierung an. 14.07.16
Energetische Sanierungsmaßnahmen von eingetragenen Vereinen unterstützt das Land Baden-Württemberg gemeinsam mit der L-Bank im Rahmen des Bürgschaftsprogramms – Finanzierung von Vereinsstätten mit einer Landesbürgschaft in Höhe von 50% der zu verbürgenden Finanzierung. 14.07.16

Ansprechpartner

L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Hotline (07 11) 1 22-21 22
Tel. (07 11) 1 22-0
Fax (07 11) 1 22-26 95
E-Mail
Internet