Inhaltsverzeichnis

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Wachstumsfinanzierung

Förderkriterien
Förderart: Darlehen
Förderbereich: Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Baden-Württemberg
Förderberechtigte: Unternehmen
Ansprechpartner: L-Bank
Wachstumsfinanzierung

Ziel und Gegenstand

Die L-Bank fördert in Zusammenarbeit mit der KfW die langfristige Finanzierung von Investitionen nach Ablauf der fünfjährigen Gründungs- und Festigungsphase zu einem günstigen Zinssatz.
Mitfinanziert werden u.a.
Erweiterungen und Standortverlagerungen,
Rationalisierungen und Modernisierungen,
die Umstellung der Produktionsverfahren oder der Produktpalette,
der Erwerb von Unternehmen.
Betriebsmittel und Warenlager.
Investitionen innerhalb der ersten fünf Jahre nach Existenzgründung werden im Programm Gründungsfinanzierung gefördert.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft gemäß KMU-Definition der EU sowie Angehörige der Freien Berufe.

Voraussetzungen

Der Investitionsort muss in Baden-Württemberg liegen.
Das Unternehmen muss vor mindestens fünf Jahren seine Geschäftstätigkeit aufgenommen haben und sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden. Natürliche Personen als Investoren werden nur gefördert, wenn sie die geförderten Immobilien und Mobilien an eine Betriebsgesellschaft vermieten, die diese Wirtschaftsgüter gewerblich nutzt.
Vorhaben der Primärproduktion (Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei und Aquakultur) werden nicht gefördert.
Von der Förderung ausgeschlossen sind zudem Umschuldungen, Sanierungsfälle sowie Unternehmen in Schwierigkeiten im Sinne der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung der EU-Kommission.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines langfristigen zinsverbilligten Kredites.
Der Finanzierungsanteil beträgt bis zu 100% der förderfähigen Kosten, jedoch in der Regel max. 5 Mio. EUR. Die Bagatellgrenze liegt in der Regel bei 10.000 EUR.
Zinssatz: siehe aktuelle Konditionen.
Im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens ist die Übernahme einer 50%igen Bürgschaft (Kombi-Bürgschaft 50) durch die Bürgschaftsbank bis zu einer Bürgschaftsobergrenze von maximal 1,25 Mio. EUR zu besonderen Konditionen möglich.
Reicht die 50%ige Bürgschaft nicht aus, übernimmt die Bürgschaftsbank bis zu einem Bürgschaftsbetrag von 1,25 Mio. EUR gegebenenfalls auch höhere Risikoanteile (bis zu 80%). Für höhere Beträge ist die L-Bank zuständig.

Antragsverfahren

Förderanträge werden auf dem Antragsvordruck der KfW Bankengruppe in der L-Bank-Version bei der Hausbank gestellt, die den Antrag ggf. über ihr Zentralinstitut an die
L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Hotline (07 11) 1 22-23 45
Tel. (07 11) 1 22-0
Fax (07 11) 1 22-26 74
E-Mail: wirtschaft@l-bank.de
Internet: http://www.l-bank.de
weiterleitet. Die Antragsvordrucke sind bei den Hausbanken und im Internet unter http://www.l-bank.de/wf erhältlich.

Quelle

Merkblatt der L-Bank vom 1. Februar 2018.

Geltungsdauer

Die Laufzeit des Programms ist bis zum 30. Juni 2021 befristet.

Wichtige Hinweise

Die Finanzierung etablierter Unternehmen erfolgt weitgehend auf Grundlage des KfW-Unternehmerkredits, KMU-Variante. Dabei werden die günstigen Zinssätze des Bundesprogramms durch das Land Baden-Württemberg zusätzlich verbilligt. 09.02.18
Die Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) wird für Darlehen angewendet, mit denen die Erweiterung oder der Erwerb eines bestehenden Unternehmens gefördert wird. Die De-minimis-Verordnung wird für alle Darlehen angewendet, mit denen Rationalisierungs-/Modernisierungsmaßnahmen, der Erwerb bisher gepachteter Geschäftsräume, reine Ersatzinvestitionen, Betriebsmittel und Warenlager finanziert werden. Darüber hinaus stehen Laufzeitvarianten ohne tilgungsfreie Jahre zur Verfügung. 04.07.16
Wachstumsfinanzierungsdarlehen zwischen 100.000 und 500.000 EUR können durch eine spezielle stille Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft in Höhe von 25% im Rahmen des Kombi-Programm Bürgschaft plus Beteiligung der Bürgschaftsbank/MBG ergänzt werden. 01.04.11

Ansprechpartner

L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Hotline (07 11) 1 22-23 45
Tel. (07 11) 1 22-0
Fax (07 11) 1 22-26 74
E-Mail
Internet

Weiterführende Informationen

Aktuelle Konditionen
Konditionenübersichten der Wirtschaftsförderung