Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Weiterbildungsrichtlinie - Förderung der beruflichen Weiterbildung

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Aus- & Weiterbildung
Fördergebiet: Brandenburg
Förderberechtigte: Unternehmen; Bildungseinrichtung; Forschungseinrichtung; Öffentliche Einrichtung; Privatperson; Verband/Vereinigung
Ansprechpartner: Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Werden die wichtigsten Voraussetzungen der Weiterbildungsrichtlinie erfüllt?
Sämtliche Fragen müssen mit „ja” beantwortet werden, wenn die wichtigsten Fördervoraussetzungen gegeben sein sollen!
Ja Nein
 
 
1. Handelt es sich um eine Weiterbildungs- oder Qualifizierungsmaßnahme zur betrieblichen oder individuellen Entwicklung von Kompetenzen von Arbeitnehmern, Selbstständigen oder haupt- bzw. ehrenamtlich Tätigen?
 
 
2. Kann die Maßnahme einem der folgenden Bereiche zugeordnet werden:
Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte,
Weiterbildung in Unternehmen,
Weiterbildung in Vereinen,
Weiterbildung in der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe,
Umsetzung des Brandenburger Servicepakets für Ansiedlung, Erweiterung und Umstrukturierung in Unternehmen oder
Innovative, modellhafte Weiterbildungskonzepte?
 
 
3. Handelt es sich bei dem Antragsteller auf einen Bildungsscheck um einen Beschäftigten mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg?
 
 
4. Handelt es sich bei dem Antragsteller für eine der übrigen Maßnahmen je nach Vorhaben um
ein Unternehmen mit Betriebsstätte im Land Brandenburg, einen Angehörigen der Freien Berufe oder einen Einzelunternehmer, der im Land Brandenburg einkommensteuerpflichtig ist oder eine Betriebsstätte mit mindestens einem Beschäftigten im Land Brandenburg unterhält,
einen rechtsfähigen Verein mit Vereinssitz oder einer Außenstelle im Land Brandenburg oder dessen Dachverband oder
einen öffentlichen oder freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Land Brandenburg?
 
 
5. Ist auszuschließen, dass es sich um eine durch Rechtsvorschriften vorgeschriebene wiederkehrende Weiterbildungsmaßnahme handelt?
 
 
6. Ist auszuschließen, dass es sich um eine berufsabschlussbezogene Qualifikation handelt (bei Bildungsschecks bestehen Ausnahmen)?
 
 
7. Sofern es sich um ein Vorhaben zur Umsetzung des Brandenburger Servicepakets für Ansiedlung, Erweiterung und Umstrukturierung in Unternehmen handelt: Besteht eine erhebliche arbeitspolitische Bedeutung für das Land Brandenburg?
 
 
8. Sofern es sich um ein innovatives, modellhaftes Weiterbildungskonzept handelt:
Wird es mit geeigneten Kooperationspartnern durchgeführt?
Bezieht es sich auf einen thematischen Aufruf zur Antragseinreichung?
 
 
9. Wird der Antrag form- und fristgerecht eingereicht?

Ansprechpartner

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Babelsberger Straße 21
14473 Potsdam
Tel. (03 31) 6 60-0
Fax (03 31) 6 60-12 34
E-Mail
Internet