Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Innovative Qualifizierungen für das Berliner Handwerk (IQ Handwerk)

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Aus- & Weiterbildung
Fördergebiet: Berlin
Förderberechtigte: Unternehmen
Ansprechpartner: Handwerkskammer Berlin
Innovative Qualifizierungen für das Berliner Handwerk (IQ Handwerk)

Ziel und Gegenstand

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und die Berliner Handwerkskammer führen eine Weiterbildungsoffensive speziell für Berliner Handwerksbetriebe durch.
Gefördert werden Lehrgänge im Bereich Innovation und Technik der Handwerkskammer Berlin, die im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) sowie im Kompetenzzentrum Zukunftstechnologien im Handwerk angeboten werden. Dazu zählen z.B. Lehrgänge in den Fachbereichen Elektrotechnik, Maler/Lackierer, Sachverständige, Tischler und Zahntechniker.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des Handwerks gemäß KMU-Definition der EU mit Sitz in Berlin.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollen ihren Erstwohnsitz in Berlin haben.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 70% der Kosten der technischen Fort- und Weiterbildungsangebote.

Antragsverfahren

Anträge sind einzureichen bei der
Handwerkskammer Berlin
Blücherstraße 68
10961 Berlin
Tel. (0 30) 2 59 03-4 34
Fax (0 30) 2 59 03-4 78
E-Mail: btz@hwk-berlin.de
Internet: http://www.hwk-berlin.de
Weitere Informationen sind im Internet erhältlich.

Quelle

Informationen des Landes Berlin und der Handwerkskammer Berlin, Stand März 2018.

Ansprechpartner

Handwerkskammer Berlin
Blücherstraße 68
10961 Berlin
Tel. (0 30) 2 59 03 4 20
Fax (0 30) 2 59 03-4 78
E-Mail
Internet