Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Bürgschaften der Bürgschaftsbank Thüringen - BBT basis

Förderkriterien
Förderart: Bürgschaft
Förderbereich: Existenzgründung & -festigung; Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Thüringen
Förderberechtigte: Existenzgründer/in; Unternehmen
Ansprechpartner: Bürgschaftsbank Thüringen GmbH
Bürgschaften der Bürgschaftsbank Thüringen – BBT basis

Ziel und Gegenstand

BBT basis, die „Bürgschaft ohne Bank”, ist ein Sonderprogramm, das Unternehmen den Zugang zu Krediten bis 250.000 EUR deutlich erleichtert. Im Unterschied zum „normalen” Bürgschaftsprogramm übernimmt die BBT die Erstprüfung und übergibt dem Kreditnehmer die Bürgschaft vor den Verhandlungen bzw. der Entscheidung durch die Hausbank.
Mitfinanziert werden Investitionen in Betriebsobjekte, Maschinen, Anlagen sowie Betriebs- und Geschäftsausstattungen, Betriebserweiterungen, Betriebsmittelfinanzierungen, Firmenbeteiligungen und Geschäftsübernahmen.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU sowie Angehörige der Freien Berufe.

Voraussetzungen

Der Standort des Unternehmens oder der Investitionsort muss in Thüringen liegen.
Der Antragsteller muss sachlich und persönlich kreditwürdig sein.
Für den Kreditnehmer dürfen von der Bürgschaftsbank keine Bürgschaften oder Garantien im sonstigen Bürgschafts- und Garantiegeschäft übernommen worden sein.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form einer Ausfallbürgschaft.
Die Höhe der Bürgschaft beträgt bis zu 80% des Kreditbetrages, mindestens jedoch 25.000 EUR und maximal 200.000 EUR (entspricht maximal 250.000 EUR Kreditbetrag).
Die Laufzeit beträgt maximal 15 Jahre bzw. maximal 23 Jahre bei Baufinanzierungen. Öffentliche Programmkredite werden entsprechend ihrer Laufzeit bis maximal 20 Jahre verbürgt, Betriebsmittel bis maximal acht Jahre.

Antragsverfahren

Anträge sind unter Verwendung der vorgesehenen Antragsformulare einzureichen bei der
Bürgschaftsbank Thüringen GmbH
Bonifaciusstraße 19
99084 Erfurt
Tel. (03 61) 21 35-0
Fax. (03 61) 21 35-1 00
E-Mail: info@bb-thueringen.de
Internet: http://www.bb-thueringen.de
Antragsformulare und weitere Informationen sind im Internet erhältlich.

Quelle

Informationen der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH, Stand April 2018.

Wichtige Hinweise

Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt.
Die Bürgschaftsbank Thüringen bietet außerdem die Varianten „ BBT basis HWK sprint” sowie „ BBT basis IHK sprint”, die in Kooperation mit den Handwerkskammern und den Industrie- und Handelskammern durchgeführt werden. Hier bieten die Kammern Beratung und Hilfe bei der Antragstellung durch Betriebsberater. 15.01.12

Ansprechpartner

Bürgschaftsbank Thüringen GmbH
Bonifaciusstraße 19
99084 Erfurt
Tel. (03 61) 21 35-0
Fax (03 61) 21 35-100
E-Mail
Internet