Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

IB-Gründungsdarlehen (Sachsen-Anhalt IMPULS)

Förderkriterien
Förderart: Darlehen
Förderbereich: Existenzgründung & -festigung; Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Sachsen-Anhalt
Förderberechtigte: Existenzgründer/in; Unternehmen
Ansprechpartner: Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)
IB-Gründungsdarlehen (Sachsen-Anhalt IMPULS)

Ziel und Gegenstand

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt gewährt mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Darlehen für Unternehmensgründer und junge Unternehmen.
Finanziert werden:
Investitionen (Grundstücke und Gebäude bis maximal 10% der Darlehenssumme),
Auftragsvorfinanzierung,
Betriebsmittel/-ausgaben.
Ziel ist, dass sich Unternehmensgründer und junge Unternehmen nachhaltig etablieren und neue Arbeitsplätze entstehen.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Existenzgründer sowie Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe gemäß KMU-Definition der EU mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt, deren Unternehmensgründung nicht mehr als fünf Jahre zurückliegt.

Voraussetzungen

Das Vorhaben muss in Sachsen-Anhalt durchgeführt werden.
Die Gesamtfinanzierung des Vorhabens muss gesichert sein.
Das Vorhaben muss einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erwarten lassen und auf den Haupterwerb ausgerichtet sein.
Es müssen ein tragfähiges Konzept (qualifizierter Businessplan) sowie der Nachweis der kaufmännischen Qualifikation vorgelegt werden.
Unternehmen in Schwierigkeiten gemäß EU-Definition sind von einer Förderung ausgeschlossen.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung wird in Form eines Darlehens gewährt, bei Bedarf bis zur vollen Höhe des Finanzierungsbedarfs.
Die Mindestdarlehenssumme beträgt 10.000 EUR, die maximale Darlehenssumme beträgt in der Regel 500.000 EUR.
Das Darlehen hat eine Laufzeit von bis zu 15 Jahren.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme formgebunden bei der
Investitionsbank Sachsen-Anhalt
Domplatz 12
39104 Magdeburg
Hotline (08 00) 5 60 07 57
Fax (03 91) 5 89-17 54
E-Mail: beratung@ib-lsa.de
Internet: http://www.ib-sachsen-anhalt.de
zu stellen.
Dem Antrag ist eine Stellungnahme der Hausbank beizufügen, deren Beteiligung an der Gesamtfinanzierung angestrebt wird.

Quelle

Vergabegrundsätze der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB), Stand Januar 2017; Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung vom 13. Februar 2017.

Wichtige Hinweise

Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt.
Für Unternehmensgründer und innovative junge Unternehmen vergibt die Investitionsbank Sachsen-Anhalt IB-Mezzaninedarlehen für innovative Gründungen. 03.02.17
Das Land Sachsen-Anhalt stellt im Rahmen des Mittelstands- und Gründer-Darlehensfonds ab Februar 2017 rund 112,5 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus Landesmitteln für Darlehen zur Förderung des Mittelstandes zur Verfügung. Für das IB-Mezzaninedarlehen für innovative Gründungen und für das IB-Gründungsdarlehen (Sachsen-Anhalt IMPULS) stehen 10 Mio. EUR zur Verfügung. 14.02.17

Ansprechpartner

Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)
Domplatz 12
39104 Magdeburg
Hotline (08 00) 5 60 07 57
Fax (03 91) 5 89-17 54
E-Mail
Internet