Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen und Demonstrationsvorhaben für eine nachhaltige und zukunftsfähige Energieerzeugung und -nutzung in Unternehmen (GREEN invest)

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Beratung; Energieeffizienz & Erneuerbare Energien
Fördergebiet: Thüringen
Förderberechtigte: Unternehmen
Ansprechpartner: Thüringer Aufbaubank (TAB)
Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen und Demonstrationsvorhaben für eine nachhaltige und zukunftsfähige Energieerzeugung und -nutzung in Unternehmen (GREEN invest)

Ziel und Gegenstand

Der Freistaat Thüringen fördert Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energien in Unternehmen.
Mitfinanziert werden
messtechnisch gestützte, qualifizierte, unabhängige, betriebsstättenbezogene Beratungen zur Energieeffizienz,
Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen auf Grundlage der erfolgten Beratung,
die unabhängige technische Beratung zur Vorbereitung und zum Abschluss von Energieeinspar-Contractingverträgen,
Demonstrationsvorhaben in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz sowie Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien in Anlagen und Systemen,
Studien, soweit sie Voraussetzung für die Durchführung bzw. den Nachweis des Erfolges des Demonstrationsvorhabens sind.
Die Förderung soll es Unternehmen ermöglichen, Potenziale für Energieeinsparungen zu erkennen und zu nutzen sowie Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit im betrieblichen Handeln zu forcieren.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Unternehmen.
Antragsberechtigt für Energieberatungen und die anschließende Projektbegleitung sind ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU.
Von der Förderung ausgeschlossen sind Unternehmen in Schwierigkeiten, landwirtschaftliche Betriebe sowie Angehörige der Freien Berufe.

Voraussetzungen

Das Vorhaben muss in Thüringen durchgeführt werden.
Die Gesamtfinanzierung des Vorhabens muss gesichert sein und der Antragsteller die Gewähr für eine ordnungsgemäße Durchführung und Abrechnung bieten.
Zugelassen sind ausschließlich unabhängige Berater mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Hochschulabschluss und geeignetem Sachkundenachweis.
Investitionen werden nur nach zielgerichteter, messtechnisch gestützter Beratung und schriftlich begründeter Empfehlung der einzelnen Maßnahmen gefördert.
Demonstrationsvorhaben setzen die Vorlage einer Wirtschaftlichkeitsprognose und eine Erläuterung des Demonstrationscharakters und der Umweltschutzwirkungen voraus.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 80% der zuwendungsfähigen Ausgaben.
Für Beratungsleistungen ist ein Honorar bis zu einer Höhe von maximal 640 EUR pro Tag förderfähig.
Die Förderung der Energieberatung ist begrenzt auf maximal 7.500 EUR für die Situationsanalyse, 2.500 EUR für die Projektbegleitung, 5.000 EUR für die Erfolgskontrolle und 2.500 EUR für den erforderlichen Einsatz von Messtechnik.
Die Förderung der Contracting-Beratung ist begrenzt auf maximal 1.920 EUR.
Bei Demonstrationsvorhaben und Studien richtet sich die Förderhöhe zusätzlich nach den gemäß Allgemeiner Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) zulässigen Höchstwerten für Umweltschutzbeihilfen für Unternehmen.
Die Bagatellgrenze liegt für Beratungen bei 1.000 EUR, für Investitionen und Studien bei 5.000 EUR und für Demonstrationsvorhaben bei 20.000 EUR.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme auf dem vorgesehenen Formular bzw. über das TAB-Online-Portal einzureichen. Bei Demonstrationsvorhaben und Studien kann ein ausnahmsweiser vorzeitiger Beginn auf schriftlichen Antrag hin genehmigt werden.
Antragstelle ist die
Thüringer Aufbaubank (TAB)
Gorkistraße 9
99084 Erfurt
Tel. (03 61) 74 47-0
Tel. (03 61) 74 47-4 10
E-Mail: info@aufbaubank.de
Internet: https://www.aufbaubank.de
Antragsformulare und weitere Informationen für Beratungen und Investitionen sowie für Demonstrationsvorhaben und Studien sind im Internet erhältlich.

Quelle

Richtlinie des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz vom 31. Juli 2015, Thüringer Staatsanzeiger Nr. 38 vom 21. September 2015, S. 1609.

Geltungsdauer

Die Richtlinie gilt bis zum 31. Dezember 2020.

Wichtige Hinweise

Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt.

Ansprechpartner

Thüringer Aufbaubank (TAB)
Gorkistraße 9
99084 Erfurt
Tel. (03 61) 74 47-0
Fax (03 61) 74 47-4 10
E-Mail
Internet