Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
zurück Trefferliste weiter  

Förderung von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Landwirtschaft & Ländliche Entwicklung; Umwelt- & Naturschutz
Fördergebiet: Rheinland-Pfalz
Förderberechtigte: Unternehmen; Kommune; Öffentliche Einrichtung; Privatperson; Verband/Vereinigung
Ansprechpartner: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd; Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
Förderung von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege
Aktueller Hinweis:
Die Richtlinie galt bis zum 31. Dezember 2018. Informationen zur Fortsetzung des Programms lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Weitere Auskünfte erteilt der Ansprechpartner.

Ziel und Gegenstand

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Maßnahmeträger im Naturschutz und in der Landschaftspflege bei der Durchführung von Vorhaben, mit denen die Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts erhalten und verbessert wird.
Mitfinanziert werden
Landschaftsplanung in der Bauleitplanung,
Maßnahmen zur Umsetzung der Planung vernetzter Biotopsysteme des Landes (VBS),
Erhaltung und Entwicklung von Landschaftsschutzgebieten, Naturparken und Biosphärenreservaten im Sinne der UNESCO,
landespflegerische Maßnahmen in geschützten Landschaftsbestandteilen, Naturschutzgebieten, an Naturdenkmalen sowie im Schutzgebietsnetz Natura 2000,
Erhaltung besonders geschützter, bestandsbedrohter Tier- und Pflanzenarten (Artenschutzmaßnahmen) sowie
landespflegerische Maßnahmen in Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind kommunale Gebietskörperschaften und deren Zusammenschlüsse, gemeinnützige Träger, Einzelpersonen, private Personenvereinigungen, Teilnehmergemeinschaften, deren Zusammenschlüsse und Tauschpartner sowie im Flurbereinigungsplan bestimmte Träger.

Voraussetzungen

Die Durchführung der Maßnahmen muss rechtlich zugelassen und ihre Finanzierung unter Berücksichtigung der Zuwendung gesichert sein.
Je nach Art der Maßnahme gelten weitere spezifische Voraussetzungen.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt je nach Maßnahme zwischen 25% und 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Antragsverfahren

Anträge sind bis mindestens vier Monate vor dem geplanten Maßnahmebeginn, spätestens jedoch bis 30. Juni des Jahres, unter Verwendung der Antragsformulare in dreifacher Ausfertigung über die untere Naturschutzbehörde bei der zuständigen Stadt- bzw. Kreisverwaltung an die
Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd
Friedrich-Ebert-Straße 14
67433 Neustadt
Tel. (0 63 21) 99-0
Fax (0 63 21) 99-29 00
E-Mail: poststelle@sgdsued.rlp.de
Internet: http://www.sgdsued.rlp.de
oder
Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
Stresemannstraße 3–5
56068 Koblenz
Tel. (02 61) 1 20-0
Fax (02 61) 1 20-22 00
E-Mail: Poststelle@SGDNord.rlp.de
Internet: http://www.sgdnord.rlp.de
zu stellen.

Quelle

Verwaltungsvorschrift vom 16. Dezember 1999, Ministerialblatt der Landesregierung Rheinland-Pfalz Nr. 2 vom 24. Januar 2000, S. 31; geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 14. November 2010, Ministerialblatt der Landesregierung Rheinland-Pfalz Nr. 15 vom 23. Dezember 2010, S. 210; zuletzt verlängert durch Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten vom 10. Oktober 2017, Ministerialblatt der Landesregierung Rheinland-Pfalz Nr. 11 vom 24. November 2017, S. 340.

Geltungsdauer

Die Verwaltungsvorschrift galt bis zum 31. Dezember 2018.

Aktueller Hinweis

Die Richtlinie galt bis zum 31. Dezember 2018. Informationen zur Fortsetzung des Programms lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Weitere Auskünfte erteilt der Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd
Friedrich-Ebert-Straße 14
67433 Neustadt
Tel. (0 63 21) 99-0
Fax (0 63 21) 99-29 00
E-Mail
Internet

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
Stresemannstr. 3-5
56068 Koblenz
Tel. (02 61) 1 20-0
Fax (02 61) 1 20-22 00
E-Mail
Internet