Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Beratung; Existenzgründung & -festigung; Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Bremen
Förderberechtigte: Existenzgründer/in; Unternehmen
Ansprechpartner: RKW Bremen GmbH
Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

Ziel und Gegenstand

Mit dem Ziel, Anreize zur Inanspruchnahme von Unternehmensberatungen zu verstärken, gewährt das Land Bremen Zuwendungen zu den Beratungskosten.
Gefördert werden allgemeine Beratungen sowie Existenzgründungs- und Betriebsübernahmeberatungen.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind
bei allgemeinen Beratungen kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft gemäß KMU-Definition der EU und Angehörige der wirtschaftnahen Freien Berufe,
bei Existenzgründungs-/Betriebsübernahmeberatungen natürliche Personen, die sich durch Unternehmensgründung, -übernahme oder tätige Beteiligung selbständig machen wollen.

Voraussetzungen

Es werden nur Beratungen gefördert, die von selbstständigen Beratern oder Beratungsunternehmen durchgeführt werden, die über die erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen verfügen.
Anträge auf Förderung müssen vor Beauftragung der Beratung gestellt werden.
Beratungen, die dem öffentlichen Interesse entgegenstehen oder bereits von anderer Seite gefördert werden, werden nicht bezuschusst.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung wird in Form eines Zuschusses zu den Beratungskosten gewährt.
Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Art der gewählten Beratung. Sie beträgt
bei allgemeinen Beratungen bis zu 50% der Beratungskosten bis zu einem Tagessatz von maximal 700 EUR, höchstens jedoch 7.000 EUR je Antragsteller/-in,
bei Existenzgründungsberatungen bis zu 80% der Beratungskosten bis zu einem Tagessatz von maximal 700 EUR, höchstens jedoch 2.800 EUR je Antragsteller/-in.

Antragsverfahren

Der Antrag auf die Gewährung der Förderung ist vor Beginn der zu fördernden Maßnahmen bei der
RKW Bremen GmbH
Langenstraße 30
28195 Bremen
Tel. (04 21) 32 34 64-0
Fax (04 21) 32 62 18
Internet: http://www.rkw-bremen.de
zu stellen.

Quelle

Veröffentlicht im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Nr. 127 vom 16. November 2004, S. 879; Informationen der RKW Bremen GmbH, Stand März 2016.

Wichtige Hinweise

Seit 2016 werden Existenzfestigungsberatungen nur noch über das Bundesprogramm Förderung unternehmerischen Know-hows unterstützt. 15.03.16
Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt.

Ansprechpartner

RKW Bremen GmbH
Langenstraße 30
28195 Bremen
Tel. (04 21) 32 34 64-0
Fax (04 21) 32 62 18
E-Mail
Internet