Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Gründungs- und Mittelstandsförderung - Existenzgründungsberatung, Unternehmensberatung, Coaching und Check-Ups

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Beratung; Existenzgründung & -festigung; Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet: Hessen
Förderberechtigte: Existenzgründer/in; Unternehmen; Kommune; Öffentliche Einrichtung; Verband/Vereinigung
Ansprechpartner: Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Gründungs- und Mittelstandsförderung – Existenzgründungsberatung, Unternehmensberatung, Coaching und Check-Ups

Ziel und Gegenstand

Das Land Hessen fördert Existenzgründungsberatungen, Unternehmensberatungen, Coachings (zeitlich begrenzte Betreuung von Unternehmen) und Check-Ups (zielgerichtete Unternehmensanalysen zur Ermittlung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit eines Unternehmens) von KMU mit bestehender oder geplanter Betriebsstätte in Hessen sowie Projekte zur Stärkung der Gründungsbereitschaft, zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Verbesserung unternehmerischer Qualifikation.
Ziel ist, die Leistungsfähigkeit von KMU und Existenzgründern durch Unterstützung bei wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung zu stärken.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind
im Fall von Existenzgründungs- und Unternehmensberatungen, Coachings und Check-Ups Kammern, Verbände und Institutionen,
im Fall von Projekten zur Stärkung der Gründungsbereitschaft, zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Verbesserung unternehmerischer Qualifikation Körperschaften des öffentlichen Rechts, juristische Personen des öffentlichen Rechts und des Privatrechts, bei EFRE-kofinanzierten Vorhaben zudem Kammern, Verbände, Regionalmanagements sowie Institute.

Voraussetzungen

Zielgruppe sind Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU.
Die Beratung muss sich auf eine Betriebsstätte in Hessen beziehen.
Von der Förderung ausgeschlossen sind Rechts-, Versicherungs- und Steuerberatungen, Gutachten, Prüfungen, Architektur- und sonstige Planungen, Projektsteuerung und gezielte Akquisitions- und Vermittlungstätigkeiten.
Es gelten die Allgemeinen Förderbestimmungen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt
für Existenzgründungs- und Unternehmensberatungen, Coaching und Check-Ups bis zu 60% der zuwendungefähigen Ausgaben, jedoch max. 600 EUR pro Beratungstagewerk, und für Existenzgründungsberatungen bezüglich einer bestehenden oder geplanten Betriebsstätte in einem EFRE-Vorranggebiet bis zu 75% der zuwendungsfähigen Ausgaben und max. 650 EUR pro Beratungstag,
für Projekte zur Stärkung der Gründungsbereitschaft, zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Verbesserung unternehmerischer Qualifikation aus EFRE-Mitteln bis zu 50%, bei zusätzlichem Einsatz von Landesmitteln bis zu 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Beginn des Vorhabens an die
Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Niederlassung Kassel
Ständeplatz 17
34117 Kassel
Hotline (06 11) 7 74-73 33
Tel. (05 61) 7 06-77 11
Fax (05 61) 7 06-77 32
E-Mail: foerderberatung@wibank.de
Internet: http://www.wibank.de
zu richten.

Quelle

Richtlinien des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung vom 13. Dezember 2016, Staatsanzeiger für das Land Hessen Nr. 52 vom 26. Dezember 2016, S. 1686.

Geltungsdauer

Die Richtlinien gelten bis zum 31. Dezember 2023.

Wichtige Hinweise

Die Förderung der Existenzgründungs- und Unternehmensberatungen, des Coachings und der Check-Ups erfolgt für die zu beratenden Unternehmen als De-minimis-Beihilfe.
Projekte die aus anderen öffentlichen Programmen zur Beratungsförderung gefördert werden, sind grundsätzlich von der Förderung ausgeschlossen. (Kumulierungsverbot).

Ansprechpartner

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Niederlassung Kassel
Ständeplatz 17
34117 Kassel
Hotline (06 11) 7 74-73 33
Tel. (05 61) 7 06-77 11
Fax (05 61) 7 06-77 32
E-Mail
Internet