Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW - E-Busse - Umstiegsberatung (Beratungsgutschein E-Bus), Anschaffungsförderung sowie Betrieb (BW-e-Bus-Gutschein)

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien; Infrastruktur
Fördergebiet: Baden-Württemberg
Förderberechtigte: Unternehmen; Kommune; Öffentliche Einrichtung
Ansprechpartner: L-Bank; Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW – E-Busse – Umstiegsberatung (Beratungsgutschein E-Bus), Anschaffung sowie Betrieb (BW-e-Bus-Gutschein)

Ziel und Gegenstand

Das Land Baden-Württemberg unterstützt im Rahmen der „Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW” Verkehrsunternehmen bei der Finanzierung von Vorhaben im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zum Ein- bzw. Umstieg in die Elektromobilität.
Gefördert werden
externe Beratungsleistungen zum Thema Umstieg auf elektrisch betriebene Busse (Beratungsgutschein E-Bus),
Anschaffung/Leasing von Elektro-, Plug-In-Hybrid- oder Hybridbussen oder Umrüstung von bestehenden Fahrzeugen,
Betriebs- und Unterhaltungskosten für elektrisch betriebene Busse (BW-e-Bus-Gutschein).
Ziel ist es, die CO 2-mindernde Nutzung klimafreundlicher Antriebstechnologien zu fördern und den CO 2- und Schadstoffausstoß im Verkehrssektor deutlich zu senken.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Verkehrsunternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der öffentlichen Hand mit Sitz in Baden-Württemberg, die Personen im ÖPNV transportieren (Verkehrsbetriebe).

Voraussetzungen

Beratungsgutschein E-Bus:
Der Antragsteller muss eine Beratung bei einem ÖPNV-Consultingunternehmen zum Thema „Umstieg auf elektrische Busse” nachweisen können.
Das Datum der Beratung darf nicht vor dem 1. September 2018 liegen.
Beratungskosten in Höhe von mindestens 2.500 EUR netto sind durch eine Rechnung nachzuweisen.
Anschaffungsförderung:
Der Antragsteller muss darlegen, auf welchen Linien/Bereichen der Elektro- oder Hybrid-Bus künftig verkehren soll.
BW-e-Bus-Gutschein:
Der Antragsteller muss nach dem 1. September 2018 erfolgreich einen Förderantrag zur Anschaffung von Elektrobussen im öffentlichen Nahverkehr beim Bund gestellt haben.
Die Fahrzeuge müssen mindestens fünf Jahre ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme, bei Leasing während der kompletten Leasingdauer (mindestens fünf Jahre) in Baden-Württemberg zugelassen sein.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt
für den Beratungsgutschein E-Bus pauschal 2.500 EUR.
für die Anschaffungsförderung 50% der Mehr- bzw. Umrüstungskosten, jedoch max. 100.000 EUR je Elektro-Bus bzw. 60.000 EUR je Hybrid-Bus. Bei sich bereits im Betrieb befindenden Fahrzeugen mit separatem Motor, z.B. für Kühlaggregate oder Baugeräte, kann zusätzlich die Umrüstung auf Elektromotoren mit bis zu 50% der Kosten gefördert werden.
für den BW-e-Bus-Gutschein pauschal 10.000 EUR für einen Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Bus. Pro Antragsteller werden maximal zehn Busse bezuschusst. Für die ersten Antragsteller des BW-e-Bus-Gutscheins wird zusätzlich eine Early-Bird-Prämie in Höhe von 5.000 EUR je Bus gewährt.

Antragsverfahren

Anträge für den Beratungsgutschein E-Bus und den BW-e-Bus-Gutschein sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme und unter Verwendung der Antragsformulare an die
L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Schlossplatz 10
76113 Karlsruhe
Hotline: (08 00) 6 64 58 66
Tel. (07 21) 1 50-0
Fax (07 21) 1 50-77 30 78
E-Mail: elektromobilitaet@l-bank.de
Internet: http://www.l-bank.de
zu stellen. Antragsformulare sowie weitere Informationen sind im Internet unter http://www.l-bank.de/ebus-beratung bzw. unter http://www.l-bank.de/ebus-betrieb erhältlich.
Anträge für die Anschaffung von E-Bussen sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme elektronisch an das
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart
Tel. (07 11) 2 31-58 97
Fax (07 11) 2 31-58 99

Mail: e-foerderung-bw@vm.bwl.de
Internet: https://vm.baden-wuerttemberg.de
zu stellen.
Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.elektromobilitaet-bw.de erhältlich.

Quelle

Informationen der L-Bank und des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, Stand Juni 2019.

Wichtige Hinweise

Die Förderung erfolgt als De-minimis-Beihilfe.

Ansprechpartner

L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Schlossplatz 10
76113 Karlsruhe
Hotline: (08 00) 6 64 58 66
Tel. 1 50-0
Fax (07 21) 1 50-77 30 78
E-Mail
Internet

Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart
Tel. (07 11) 2 31-58 97
Fax (07 11) 2 31-58 99
E-Mail
Internet