Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Landesprogramm "Ausbildung jetzt"

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Aus- & Weiterbildung
Fördergebiet: Saarland
Förderberechtigte: Bildungseinrichtung
Ansprechpartner: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Landesprogramm „Ausbildung jetzt”

Ziel und Gegenstand

Das Saarland unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei der Ausbildungsplatzsuche und während der Ausbildung, um einen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses für die saarländische Wirtschaft zu leisten.
Gefördert werden Maßnahmen in folgenden Schwerpunkten:
Vermittlung in Ausbildung ohne Umwege:
Modul 1: Akquise, Beratung und Vermittlung förderungsbedürftiger Jugendlicher in eine duale Ausbildung; Unterstützung von Jugendlichen und Betrieben während der gesamten Ausbildungszeit,
Modul 2: Modellprojekt „ Anschluss Direkt”,
Berufsausbildung optimieren: Modellprojekte zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung sowie Modellprojekte zur qualitativen Verbesserung der Berufsausbildung.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Bildungseinrichtungen.

Voraussetzungen

Modul 1 „Förderungsbedürftige Jugendliche” bietet ein Unterstützungssystem für Jugendliche mit schulischen und/oder sozialen Defiziten, die während der Ausbildung von Fachleuten individuell und intensiv sozialpädagogisch betreut und bis zur bestandenen Abschlussprüfung im notwendigen Umfang unterstützt werden.
Modul 2 „Anschluss Direkt” richtet sich an Jugendliche vor dem Schulabschluss, die voraussichtlich einen mittleren bis guten Hauptschulabschluss erzielen. Betreuungs- und Unterstützungsangebote während der Berufsorientierung und der Ausbildungssuche sollen den Schülern einen direkten Übergang von Schule in die duale Ausbildung ermöglichen. Das dazugehörende Modul „Passgenaue Besetzung” hat zum Ziel, kleine und mittlere Unternehmen bei der Besetzung ihrer freien Lehrstellen zu unterstützen sowie interessierte Bewerber schulabschlussübergreifend bei der Suche nach einer Lehrstelle zu beraten.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung richtet sich je nach Art des Vorhabens.

Antragsverfahren

Das Ausschreibungsverfahren für Modul 1 ist abgeschlossen.
Weitere Informationen zu den Antragsmöglichkeiten erteilt das
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat F/6
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
Tel. (06 81) 5 01-38 00
Fax (06 81) 5 01-38 10
E-Mail: referatf6@wirtschaft.saarland.de
Internet: http://www.wirtschaft.saarland.de

Quelle

Informationen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Stand November 2018; Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr vom 7. November 2018.

Wichtige Hinweise

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird das Projekt „AnschlussDirekt” (AnDi) auch an ausgewählten Berufsbildungszentren (BBZ) angeboten. 28.11.18
Finanziert wird das Landesprogramm „Ausbildung jetzt” aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF im Rahmen des Operationellen Programms für das Saarland (2014 bis 2020) sowie aus Landesmitteln in gleicher Höhe. 13.06.14
Das Teilprogramm „AnschlussDirekt – Passgenaue Besetzung” wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ansprechpartner

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat F/6
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
Tel. (06 81) 5 01-38 00
Fax (06 81) 5 01-38 10
E-Mail
Internet