Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss
Förderbereich: Forschung & Innovation (themenoffen)
Fördergebiet: Bund
Förderberechtigte: Unternehmen; Forschungseinrichtung
Ansprechpartner: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)
Werden die wichtigsten Voraussetzungen für die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) erfüllt?
Sämtliche Fragen müssen mit „ja“ beantwortet werden, wenn die wichtigsten Fördervoraussetzungen gegeben sein sollen!
Ja Nein
 
 
1. Handelt es sich um ein wissenschaftlich-technisches Forschungsvorhaben, das durch eine Forschungsvereinigung als repräsentative Vertretung von Unternehmen einer Branche oder eines Technologiefeldes organisiert wird?
 
 
2. Handelt es sich bei dem Antragsteller um eine Mitgliedsvereinigung der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF)?
 
 
3. Ist das Forschungsvorhaben unternehmensübergreifend ausgerichtet, sind neue Erkenntnisse vor allem im Bereich der Erschließung und Nutzung moderner Technologien zu erwarten und bringen diese insbesondere KMU wirtschaftliche Vorteile?
 
 
4. Enthält das Forschungsvorhaben Vorschläge für den Transfer in die Wirtschaft und Aussagen zur Umsetzbarkeit?
 
 
5. Wird für das Forschungsvorhaben ein projektbegleitender Ausschuss aus mindestens drei Vertretern der Wirtschaft gebildet, dem mindestens drei interessierte KMU angehören?
 
 
6. Werden die Qualitätsstandards für die industrielle Gemeinschaftsforschung beachtet?
 
 
7. Bildet das Forschungsvorhaben die Grundlage für die Entwicklung neuer oder deutlich verbesserter Produkte, Verfahren und Dienstleistungen oder führt es zu Normen, Standards etc.?
 
 
8. Beträgt die Laufzeit des Vorhabens nicht mehr als drei Jahre?

Ansprechpartner

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)
Hauptgeschäftsstelle Köln
Bayenthalgürtel 23
50968 Köln
Tel. (02 21) 3 76 80-0
Fax (02 21) 3 76 80-27
E-Mail
Internet