Fördersuche

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Trefferliste  

Soziale Wohnraumförderung - Mietwohnungsbau

Förderkriterien
Förderart: Zuschuss; Darlehen
Förderbereich: Wohnungsbau & -modernisierung
Fördergebiet: Hessen
Förderberechtigte: Unternehmen; Kommune; Öffentliche Einrichtung; Privatperson; Verband/Vereinigung
Ansprechpartner: zuständige Wohnungsbauförderstelle Hessen; Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Werden die wichtigsten Voraussetzungen für die Soziale Wohnraumförderung – Mietwohnungsbau erfüllt?
Sämtliche Fragen müssen mit „ja” beantwortet werden, wenn die wichtigsten Fördervoraussetzungen gegeben sein sollen!
Ja Nein
 
 
1. Handelt es sich bei dem Vorhaben um eine Baumaßnahme zur Schaffung von Wohnraum zur dauerhaften Fremdvermietung?
 
 
2. Handelt es sich bei dem Antragsteller um eine natürliche oder juristische Person, die das Bauvorhaben im eigenen Namen durchführt oder durch Dritte durchführen lässt (Bauherrschaft)?
 
 
3. Besteht aufgrund der örtlichen und regionalen Verhältnisse ein nachhaltiger Bedarf an preiswertem Wohnraum?
 
 
4. Enstehen in dem geförderten Gebäude mindestens vier Wohneinheiten?
 
 
5. Beteiligt sich die Kommune mit mindestens 10.000 EUR je Wohneinheit an der Finanzierung?
 
 
6. Steht für das Projekt muss ein geeignetes Baugrundstück zur Verfügung?
 
 
7. Erbringt der Bauherr eine Eigenleistung von mindestens 15% der Gesamtkosten?
 
 
8. Werden die Mietpreis- und Belegungsbindungen beachtet?

Ansprechpartner

zuständige Wohnungsbauförderstelle Hessen
Die Anschriften der zuständigen Wohnungsbauförderstellen können im Internet abgerufen werden.
Internet

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Hauptsitz Offenbach am Main
Strahlenbergerstraße 11
63067 Offenbach am Main
Hotline (06 11) 7 74-73 33
Tel. (0 69) 91 32-03
Fax (0 69) 91 32-46 36
E-Mail
Internet