Förderprogramm

IB.SH Mikrokredit

Förderart:
Darlehen
Förderbereich:
Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet:
Schleswig-Holstein
Förderberechtigte:
Unternehmen, Existenzgründer/in
Fördergeber:

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

Ansprechpunkt:

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

Fleethörn 29-31

24103 Kiel

Tel: 0431 9905-3365

Fax: 0431 9905-63 365

Investitionsbank Schleswig-Holstein

IB.SH Mikrokredit

Ziel und Gegenstand

Das Land Schleswig-Holstein unterstützt die Gründung und Festigung von Unternehmen.
Gefördert werden Existenzgründungen, Übernahmen und Festigungsvorhaben in den ersten fünf Jahren nach Gründung.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind natürliche Personen und Unternehmen mit bis zu drei Gesellschaftern.

Voraussetzungen

Es muss sich um die Neugründung, die Übernahme oder die Festigung eines Unternehmens in Schleswig-Holstein handeln.

Die Aufnahme der Geschäftstätigkeit darf maximal fünf Jahre zurückliegen.
Spätestens innerhalb des zweiten vollen Geschäftsjahres ist die Tätigkeit als Vollerwerb auszuüben.

Der Antragsteller muss die erforderliche kaufmännische und fachliche Qualifikation besitzen.

Es dürfen keine unerledigten Negativmerkmale der Schufa vorliegen.
Mit dem Darlehen dürfen keine bestehenden Bankverbindlichkeiten oder Gesellschafterdarlehen abgelöst werden.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Darlehens.

Die Höhe des Darlehens beträgt zwischen 3.000 EUR und 25.000 EUR bei einer Laufzeit von 7 Jahren.

Je Vorhaben kann der IB.SH Mikrokredit zweimal vergeben werden, wenn die Gesamtsumme 25.000 EUR nicht übersteigt.

Je Existenzgründung darf das maximale Fremdfinanzierungsvolumen für Investitionen und/oder Betriebsmittel insgesamt 25.000 EUR nicht übersteigen.

Antragsverfahren

Vor Antragstellung muss ein Beratungsgespärch mit einem der beteiligten Kooperationspartner erfolgen.

Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme und unter Verwendung der Antragsformulare von dem beteiligten Kooperationspartner zu stellen bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH).

Weitere Informationen und eine Liste der Kooperationspartner sind im Internet verfügbar.

Die IB.SH empfiehlt, sich vor Antragstellung über generelle Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten kostenlos durch die Förderlosten beraten zu lassen.

Quelle

Produktinformation der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), Stand September 2019.

Wichtige Hinweise

Die Förderung ist nicht mit anderen Programmen kombinierbar.

Die Förderung erfolgt als De-minimis-Beihilfe.

Service
Service

Wie können wir Ihnen helfen?