Förderprogramm

Beteiligungen der bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm-t)

Förderart:
Beteiligung
Förderbereich:
Unternehmensfinanzierung, Existenzgründung & -festigung, Forschung & Innovation (themenoffen)
Fördergebiet:
Thüringen
Förderberechtigte:
Unternehmen, Existenzgründer/in
Ansprechpunkt:

bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh

Gorkistraße 9

99084 Erfurt

Beteiligungen der bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm-t)

Ziel und Gegenstand

Die bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh – eine Tochter der Thüringer Aufbaubank – ist die Universalbeteiligungsgesellschaft für Thüringen. Sie ist die Managementgesellschaft für zzt. acht Beteiligungsfonds, von denen vier Fonds offen sind für neue Investments:

  • Thüringer Start-up-Fonds (TSF),
  • Thüringer WachstumsBeteiligungsFonds (WBF),
  • Mittelstands-Fonds Thüringen (MFT) und
  • Thüringer Industriebeteiligungs-GmbH & Co. KG (TIB).

Die Fonds sind jeweils auf verschiedene Phasen des Lebenszyklus eines Unternehmens ausgerichtet, mit Ausnahme der Vor-Gründungsphase.

Investiert wird grundsätzlich in alle renditeträchtigen Branchen, insbesondere in den Bereichen Life Science, Opto- und Mikroelektronik, IT-Medien-Internet aber auch im klassischen Mittelstand. Ausgeschlossen sind Investments im Immobiliengeschäft, im Baugewerbe, im Handwerk und in der Landwirtschaft.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Unternehmen und Existenzgründer mit Sitz oder Betriebsstätte in Thüringen.

Voraussetzungen

Der Sitz des Unternehmens oder die wesentliche Geschäftstätigkeit müssen im Freistaat Thüringen liegen.

Es muss sich um eine Kapitalgesellschaft handeln.

Das Unternehmen muss eine erfolgreiche Entwicklung erwarten lassen.

Der Antragsteller muss einen aussagefähigen Geschäftsplan vorlegen.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form von stillen Beteiligungen oder offenen Minderheitsbeteiligungen.

Für junge und bereits etablierte, stark wachsende Unternehmen beträgt die Beteiligungshöhe bei offenen Beteiligungen 100.000 EUR bis 10 Mio. EUR bei einer Laufzeit von drei bis sieben Jahren.

Für etablierte Unternehmen mit stabilem Cash-Flow stehen stille Beteiligungen bzw. Mezzanine-Kapital zur Verfügung, und zwar im Umfang von 100.000 EUR bis 5 Mio. EUR bei einer Laufzeit von bis zu zehn Jahren.

Antragsverfahren

Mit der Beteiligungsanfrage sollte idealerweise eine aussagefähige Zusammenfassung des Unternehmens oder ein kurzer Businessplan eingereicht werden.

Weitere Informationen:

bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh

Quelle

Informationen der bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh, Stand Juni 2019.

Wichtige Hinweise

Die folgenden Fonds sind ausfinanziert und stehen nicht für neue Investments zur Verfügung: Thüringer Gründerfonds (ThGF), Thüringer Innovationsfonds (TI), Venture Capital Thüringen GmbH & Co. KG (VCT), Private Equity Thüringen GmbH & Co. KG (PET) sowie (PET II).

Service
Service

Wie können wir Ihnen helfen?