Förderprogramm

Bürgschaften und Beteiligungen - BBT/MBG kombi

Förderart:
Bürgschaft, Beteiligung
Förderbereich:
Existenzgründung & -festigung, Unternehmensfinanzierung
Fördergebiet:
Thüringen
Förderberechtigte:
Existenzgründer/in, Unternehmen
Ansprechpunkt:

Bürgschaftsbank Thüringen GmbH

Bonifaciusstraße 19

99084 Erfurt

Bürgschaften und Beteiligungen – BBT/MBG kombi

Ziel und Gegenstand

Die Bürgschaftsbank Thüringen und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen unterstützen eigenkapitalschwache Existenzgründer und bestehende Unternehmen, die nicht über genügend bankübliche Sicherheiten verfügen, durch eine Kombination aus Bürgschaft und stiller Beteiligung.

Mitfinanziert werden

  • im Rahmen von Existenzgründungen: Neugründungen, Übernahmen, Geschäftsanteilskäufe, Franchise, Investitions- und Betriebsmittelbedarf sowie Entwicklungs- und Markterschließungskosten,
  • bei bestehenden Unternehmen: Erweiterungsinvestitionen, Modernisierungen, Rationalisierung, Entwicklungskosten, Investitions- und Betriebsmittelfinanzierung, Franchise-Finanzierungen sowie Unternehmensnachfolge.
    bis zu einem Finanzierungsbedarf von 500.000 EUR.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU aller Branchen (außer landwirtschaftliche Produktion).

Voraussetzungen

Der Standort des Unternehmens oder der Investitionsort muss in Thüringen liegen.

Der Antragsteller muss sachlich und persönlich kreditwürdig sein.

Umschuldungen sowie Sanierungsvorhaben werden nicht gefördert. Unternehmen in Schwierigkeiten sind nicht förderfähig.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt als Kombination von Bürgschaft und stiller Beteiligung.

Die Höhe der Bürgschaft beträgt bis zu 80% des Kreditbetrages, mindestens jedoch 25.000 EUR und maximal 200.000 EUR (entspricht maximal 250.000 EUR Kreditbetrag).

Die Laufzeit der Bürgschaft beträgt maximal 15 Jahre bzw. maximal 23 Jahre bei Baufinanzierungen. Öffentliche Programmkredite werden entsprechend ihrer Laufzeit bis maximal 20 Jahre verbürgt, Betriebsmittel bis maximal acht Jahre.

Die stille Beteiligung kann bis zu 250.000 EUR betragen.

Die Laufzeit des BBT / MBG kombi liegt bei bis zu zehn Jahren.

Antragsverfahren

Anfragen sind zu richten an die Bürgschaftsbank Thüringen GmbH oder die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH (MBG).

Antragsformulare und weitere Informationen sind im Internet erhältlich.

Quelle

Informationen der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft mbH, Stand März 2020.

Wichtige Hinweise

Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt.

Service
Service

Wie können wir Ihnen helfen?